AUTO & TECHNIK
MUSEUM SINSHEIM

Warenkorb (0)
  • Sie haben keine Artikel im Warenkorb
  • Gesamt: 0,00 €
Zur Kasse

Alternative Antriebsformen

Fahrzeugtreffen "Alternative Antriebsformen" am Samstag, 23. April 2016 im AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM

Während es bei den zahlreichen Fahrzeugtreffen im AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM sonst eher geräuschvoll zugeht, sind beim Treffen von Fahrzeugen mit alternativem Antrieb die leisen Töne angesagt. Fast unhörbar und abgasfrei gibt sich in Sinsheim bereits seit 2007 die Elite der Elektro- und Hybridfahrzeuge einmal im Jahr ein Stelldichein. Am Samstag den 29. April 2017 ist es wieder soweit, denn an diesem Tag lädt das Museum unter dem Motto „Es muss nicht immer Super sein“ zum neunten Mal Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotor zu einem großen Treffen auf dem Freigelände ein.

Die Suche nach Alternativen zum Benzin- oder Dieselmotor ist nicht neu. Schon um 1900 baute man elektrisch angetriebene Automobile, die sich aber aufgrund der schweren Batterien und der geringen Reichweite nicht durchsetzen konnten. Der technische Fortschritt hat aber hier insbesondere in den letzten Jahren wesentliche Neuerungen gebracht. Waren bei den ersten Treffen noch in Kleinserie gebaute ein- oder zweisitzige Leichtfahrzeuge in der Mehrzahl, wird das Bild mittlerweile von familientaugliche Fahrzeugen aus der Klein- und Mittelklasse bestimmt, die inzwischen zumindest in Nahbereich eine absolute Alternative zu Automobilen herkömmlicher Bauart darstellen.

Wer sich einmal selbst aus erster Hand über den Stand alternativer Antriebstechniken im Automobilbau informieren möchte, der sollte am 29. April in das Auto & Technik Museum nach Sinsheim kommen. Die Besitzer der Fahrzeuge führen die Automobile vor und geben interessierten Besuchern Einblick in die Technik und Leistungsmerkmale ihrer sparsamen Fortbewegungsmittel. Zudem werden zahlreiche Hersteller von Fahrzeugen mit alternativer Antriebstechnik ihre Neuheiten vorstellen. Außerdem kann ein Elektroauto der allerersten Generation aus der Zeit um 1900 in Aktion bewundert werden.

Informationen für Besucher
Das Fahrzeugtreffen findet von 9 bis 18 Uhr auf dem Freigelände des AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM statt. Der Zutritt zum Freigelände ist kostenlos!

Informationen für aktive Teilnehmer

Eingeladen sind alle Besitzer von alternativ angetriebenen Fahrzeugen, also Elektro, Hybrid, Gas etc. Eine Spontane Teilnahme ist möglich, Fahrern von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen, die während der Veranstaltung eine Auflademöglichkeit benötigen, raten wir jedoch DRINGEND zur Voranmeldung.
Teilnahmeunterlagen "Alternative Antriebsformen"

 Übernachtungsmöglichkeiten

Teilnehmern des Fahrzeugtreffens "Alternative Antriebsformen" empfehlen wir zur Übernachtung das Hotel Sinsheim, welches unmittelbar neben dem AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM liegt. Die Möglichkeit zum Zelten bietet das Erlebniszentrum Mühle Kolb, nur etwa 10 Kilometer vom Museum entfernt:
 Hotel Sinsheim
 Erlebniszentrum Mühle Kolb

KONTAKT - Ihr Ansprechpartner für dieses Thema

Holger Baschleben

Holger Baschleben ist Ihr Ansprechpartner für das Thema “Alternative Antriebsformen”. Falls Sie generelle Fragen über das Museum haben, welche nicht direkt mit dem Thema “Alternative Antriebsformen” zu tun haben, möchten wir Sie bitten, uns über die reguläre Kontaktseite zu kontaktieren.

AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM
Holger Baschleben
Museumsplatz
74889 Sinsheim
Tel.: 07261-9299-47 (Werktags)
* Pflichtfelder

The selected language is not available. What you want to do?

Sie verlassen nun die Seite des Technik Museums Sinsheim.