AUTO & TECHNIK
MUSEUM SINSHEIM

Jockels Rennrad Sammlung - RUDI ALTIG Sonderausstellung

35 Jahre Sammelleidenschaft in Sachen Radrennsport

Das AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM zeigt die umfangreiche Radrennsportsammlung des Kaiserslauterner Joachim „Jockel“ Faulhaber. „Jockels Rennrad Sammlung“ ist komplett im Museum Sinsheim integriert und lockt als weiteres Highlight neben der Concorde und unzähligen Oldtimern. Über 35 Jahre Sammelleidenschaft ließen eine der beeindruckensten und vielfältigsten Ausstellung zum Thema Radrennsport entstehen.

Über 60 Rennräder aus dem Straßen-, Bahn- und Cross-Radrennsport berühmter Radstars die bei Weltmeisterschaften, Rundfahrten und Olympischen Spielen Geschichte geschrieben haben bilden den Kern dieser umfassenden und mit viel Liebe zusammengetragenen Sammlung. Die Besucher erwartet eine tolle Sammlung von: Originaltrikots, Pokale und Accessoires berühmter Radstars wie z. B. von Rudi Altig, Miguel Indurain, Jan Ullrich, Udo u. Hardy Bölts, Erik Breukink, Reimund Dietzen, Jan van Eijden, Mike Kluge, Hanka Kupfernagel, Karl Link, Sean Kelly, Klaus P. Thaler, Miriam Welte und Rolf Wolfshohl.

Weitere Glanzpunkte der Ausstellung sind ein Original-Rennrad aus Jan Ullrichs TOUR-Sieg 1997, ein Zeitfahrrad des fünffachen Tour de France Siegers Miguel Indurain, das erste und letzte Rad aus der großen Karriere von Udo Bölts, zwei Stehermotorräder und dazu passende Steher-Rennräder, eine Koje vom Kölner Sechstagerennen, eine große Ersatzteilsammlung zur Dokumentation der Materialentwicklung der verschiedenen Radsportepochen sowie diverse Trainingsgeräte und vieles mehr.

Die Rennradsammlung ist eine dauerhaft installierte Ausstellung, die den großen Umfang der Sammlung in Etappen präsentiert. Geplant sind für die nächsten Jahre verschiedene Wechselausstellungen, zu deren jeweiligen Eröffnung auch die entsprechenden Radrennfahrer eingeladen werden. Außerdem findet am 18. September 2016 bereits die zweite TRETRO® statt, eine Retro-Rennradtour im Stil der legendären "L'Eroica" (Italien). Auf alten Rennrädern, stilecht im alten Outfit, wird der Kraichgau rund um Sinsheim befahren.
Mehr Infos zur Tretro

Neu! RUDI ALTIG SONDERAUSSTELLUNG
1966, vor genau 50 Jahren errang Rudi Altig auf dem Nürburgring den Straßen-Weltmeistertitel. Anlässlich dieses historischen Ereignisses zeigt das AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSEHIM ab dem 18. September 2016 eine große Sonderausstellung, die dem unvergessenen Idol von Generationen von Radsportfans gewidmet ist. Auf über 200 qm Ausstellungsfläche dokumentiert die Ausstellung die sportlichen und privaten Etappen des aus Mannheim stammenden Ausnahmesportlers, der bis zu seinem Tod im Juni dieses Jahres den Radsport auf der Bahn und auf der Straße in unvergleichlicher Weise geliebt und gelebt hat.

 Informationen für Besucher
Der Ausstellungsbereich "Jockels Rennrad Sammlung - RUDI ALTIG Sonderausstellung" kann täglich von 9 bis 18 Uhr betrachtet werden und ist im Gesamteintrittspreis des AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM enthalten.

Mediabox: Pressematerial zu diesem Thema

The selected language is not available. What you want to do?

Mit Klick auf [OK] öffnet sich die Website des Technik Museum Speyer in einem neuen Fenster.
Bitte beachten Sie, dass das Technik Museum Speyer etwa 35 Kilometer von Sinsheim entfernt liegt und ein separates Museum ist.