Joker

ab 10.10.2019

FSK wird noch bekanntgegeben

Regisseur Todd Phillips' ursprüngliche, eigenständige Entstehungsgeschichte des "Joker" erkundet die Welt rund um Arthur Fleck. Großartig dargestellt von Joaquin Phoenix, ist Arthur ein Mann, der der Grausamkeit und geradezu Verachtung der Gesellschaft gegenübersteht. Hinzu kommt die Gleichgültigkeit eines Systems, welches ihm ermöglicht, von Verwundbarkeit zu Verderbtheit zu gelangen. Tagsüber ein Clown und nachts ein Stand-up-Comedian, merkt er schnell, dass der Witz immer bei ihm zu sein scheint. Er ist nicht mit allen Menschen in seiner Umgebung einverstanden, was sich in seinem unkontrollierbaren, unangebrachten Lachen zeigt, das an Dynamik gewinnt, wenn er versucht, es einzudämmen, und ihn somit weiteren Lächerlichkeiten und sogar Gewalt aussetzt.
Gefangen in einem zyklischen Dasein, das auf den Abgrund von Realität und Wahnsinn schwankt, löst eine schlechte Entscheidung eine Kettenreaktion eskalierender und letztendlich tödlicher Ereignisse aus.

Was war als Batman noch in den Kinderschuhen steckte? Auf Deutschlands größter IMAX-Leinwand erlebt Ihr eine gewaltige Portion Irrsinn und Tragik; die Geschichte wie aus einem verarmten Komiker der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat, hervorgeht. 

Die genauen Spielzeiten für diesen Spielfilm sind momentan noch unbekannt. Tipp: Abonnieren Sie unseren IMAX 3D Kino Newsletter und wir informieren Sie, sobald weitere Informationen feststehen:

IMAX 3D Kino Newsletter abonnieren