Treffen Historischer Landmaschinen

  •  bis 

LANZ, Schlüter und Co. – Von Freitag bis Sonntag wird es auf dem Museumsgelände in Sinsheim blubbern, zischen und knattern. Zum Treffen Historischer Landmaschinen erwarten wir über 100 auf Hochglanz polierte Schlepper. Neben lockeren Benzingesprächen gibt es Prämierungen und Vorführungen ausgewählter Fahrzeuge sowie LANZ-Rundfahrten für Kinder.

Neben Fachsimpeln unter Gleichgesinnten soll ein abwechslungsreiches Programm sowohl die Teilnehmer als auch Besucher unterhalten. Von Freitag bis Sonntag wird ein umfangreiches Programm geboten, wie beispielsweise eine exklusive LANZ-Schulung. Hier führen LANZ-Experten vor, wie der legendäre Zweitakt-Diesel vorgeheizt und angeschmissen wird und auf welche Tücken dabei geachtet werden muss. Auch der beliebte Geschicklichkeits-Parcours, bei dem Ihr Euer Können unter Beweis stellen dürft, kann von Mutigen wieder absolviert werden. Ausgewählte Oldtimerschlepper werden vorgeführt, erklärt und prämiert.

Informationen für Besucher
Das Treffen Historischer Landmaschinen findet von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt zum Veranstaltungsgelände ist frei. Hinweis zu den Besucherparkplätzen


Während des Landmaschinentreffens erheben wir 5 Euro pro Besucherfahrzeug. Dies gilt als Anzahlung für einen Eintritt im Technik Museum Sinsheim und wird beim Kauf der Museums-Eintrittskarte angerechnet. (Hinweis: Für Teilnehmerfahrzeuge gilt eine andere Regelung - siehe unten)


Informationen für aktive Teilnehmer
Die Teilnahme ist mit einem ermäßigtem Museumseintritt (Fördervereinsmitglieder ausgenommen) und einer Voranmeldung verbunden. Im ermäßigtem Museumseintritt in Höhe von Euro 17,- ist ein Gutschein für den Besuch der Museen im Gegenwert von Euro 21,- beinhaltet. Dieser muss nicht zwingend am Veranstaltungstag eingelöst werden. Zusätzlich beinhaltet es die kostenloste Teilnahme am Parcours mit Preisvergabe, ein Willkommensgeschenk sowie Schlepper-Sticker. Anmeldungen sind ab Februar 2023 möglich.