Insel der Lemuren: Madagascar

ca. 45 Minuten ohne Altersbeschränkung

Insel der Lemuren: Madagascar entführt das Publikum auf eine spektakuläre Reise in die abgelegene und wundersame Welt von Madagaskar, wo Lemuren sich vor Millionen von Jahren ansiedelten. Auf der viertgrößten Insel der Welt haben sich die possierlichen Tierchen zu Hunderten von verschiedenen Arten entwickelt – und trotzdem sind sie vom Aussterben bedroht. Die Wissenschaftlerin Patricia Wright hat ihr Leben dem Schutz dieser seltsamen und zugleich niedlichen Kreaturen gewidmet. Da der natürliche Lebensraum der Lemuren, der Regenwald, immer mehr zerstört wird, musste schnell gehandelt werden: In enger Zusammenarbeit mit den madagassischen Bevölkerung sammelte Dr. Wright für die Gründung des „Ranomafana Nationalparks“. Heute bietet dieser 112.000 Hektar große Park den Lemuren die Möglichkeit, in Frieden zu leben.