Diese Website verwendet Cookies die für den Betrieb der Website notwendig sind. Wenn Sie zustimmen, setzen wir auch ein Cookie, welches zu anonymen Statistikzwecken genutzt wird. Dies hilft uns dabei unsere Website besser zu gestalten und genau die Inhalte zu bieten, die der Besucher sucht.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
modxcmssession technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
PHPSESSID technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
frontend technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache technik-museum.de Technisch notwendiger Cookie für die Performance der Website. Session
cmnstr technik-museum.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr
external_no_cache technik-museum.de Der Cookie sagt aus, ob der Cache des Shops aktiviert ist. Session
store technik-museum.de Speichert die ausgewählte Shop-Sprache. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
1P_JAR Google Cookie für Remarketing. 1 Monat
ANID Google Cookie für Remarketing. 1 Jahr
CONSENT Google Cookie für Remarketing. 17 Jahre
IDE Doubleclick.net Cookie für Remarketing. 1 Jahr
NID Google Cookie für Remarketing. 6 Monate

Lokomotiven

Die industrielle Revolution im 18. und 19. Jahrhundert schaffte die Grundlage für viele neue technische Entwicklungen. Eine davon war die Erfindung der Eisenbahn. Begonnen hatte alles mit der Dampfmaschine. Zwischen 1765 und 1784 war es dem Schotten James Watt gelungen, Wärmeenergie in Bewegungsenergie umzuwandeln. Damit stand erstmals eine nicht müde werdende Kraftquelle zum Antrieb von Maschinen zur Verfügung. Mehr lesen...

Schon früh wurden Überlegungen angestellt, Dampfmaschinen auch zum Antrieb von Fahrzeugen zu verwenden. Die ersten Versuche scheiterten jedoch an dem sehr ungünstigen Verhältnis zwischen Gewicht und Leistung. Der erste Durchbruch erfolgte im Jahr 1804, als es dem Walliser James Trevithick gelang, eine Grubenbahn mit Hilfe einer Dampfmaschine zum Rollen zu bringen. Der Verdienst, die erste voll funktionsfähige Eisenbahn geschaffen zu haben, wird im Allgemeinen George Stephenson zugeschrieben, der seine erste Eisenbahnstrecke 1822 in der Grafschaft Durham zwischen Stockton und Darlington eröffnete. In Deutschland begann das Dampfeisenbahnzeitalter 1835 mit der Verbindung Nürnberg - Fürth. Die erste dort verwendete Lokomotive, der „Adler“, wurde ebenfalls von George Stephenson gebaut.

Noch heute geht von der Eisenbahntechnik eine Faszination aus, der sich kaum jemand entziehen kann. Die rund 20 Lokomotiven, die im Technik Museum Sinsheim in voller Größe bewundert werden können, beeindrucken unsere Besucher nicht zuletzt aufgrund ihrer gewaltigen Ausmaße, die in den Museumshallen besonders zur Geltung kommen.