Diese Website verwendet Cookies die für den Betrieb der Website notwendig sind. Wenn Sie zustimmen, setzen wir auch ein Cookie, welches zu anonymen Statistikzwecken genutzt wird. Dies hilft uns dabei unsere Website besser zu gestalten und genau die Inhalte zu bieten, die der Besucher sucht.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
modxcmssession technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
PHPSESSID technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
frontend technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache technik-museum.de Technisch notwendiger Cookie für die Performance der Website. Session
cmnstr technik-museum.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr
external_no_cache technik-museum.de Der Cookie sagt aus, ob der Cache des Shops aktiviert ist. Session
store technik-museum.de Speichert die ausgewählte Shop-Sprache. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
1P_JAR Google Cookie für Remarketing. 1 Monat
ANID Google Cookie für Remarketing. 1 Jahr
CONSENT Google Cookie für Remarketing. 17 Jahre
IDE Doubleclick.net Cookie für Remarketing. 1 Jahr
NID Google Cookie für Remarketing. 6 Monate

Mercedes Simplex 40/45

Der Mercedes Simplex war für die Entwicklung des Automobils, wie wir es heute kennen, von ganz entscheidender Bedeutung. Er war der erste Wagen mit vorne liegendem Motor und Hinterradantrieb, Kühler, Pedalen und Lenkrad. Wilhelm Maybach hat entscheidend am Entwurf dieses Autor mitgewirkt. Sein Preis betrug ungeheure 40.000 Goldmark. In Relation hierzu müsste ein Mercedes der Oberklasse heute zwei Millionen Euro kosten.

Die Simplex-Baureihe wurde aus dem Mercedes 35 PS entwickelt, dem ersten Mercedes überhaupt. Der Name "Mercedes" wurde 1901 vom damaligen französischen Daimler-General-importeur Emile Jellinek geprägt. Da die Markenbezeichnung "Daimler" in der französischen Aussprache unschön klang, änderte er sie in "Mercedes", den Namen seiner Tochter. Später wurde dieser Markenname von Daimler übernommen.

Der im Technik Museum Sinsheim gezeigte Simplex von 1905 wird von einem 6,8 Liter 4-Zylinder-Motor mit 45 PS angetrieben. Er wurde ursprünglich aus erster Hand vom Fahrer der Familie Anhäusser-Busch, der bekanntesten Brauerei-Dynastie Amerikas, erworben. Die Familie hatte das Fahrzeug dem Fahrer nach der Pensionierung überlassen.