Diese Website verwendet Cookies die für den Betrieb der Website notwendig sind. Wenn Sie zustimmen, setzen wir auch ein Cookie, welches zu anonymen Statistikzwecken genutzt wird. Dies hilft uns dabei unsere Website besser zu gestalten und genau die Inhalte zu bieten, die der Besucher sucht.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
modxcmssession technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
PHPSESSID technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
frontend technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache technik-museum.de Technisch notwendiger Cookie für die Performance der Website. Session
cmnstr technik-museum.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr
external_no_cache technik-museum.de Der Cookie sagt aus, ob der Cache des Shops aktiviert ist. Session
store technik-museum.de Speichert die ausgewählte Shop-Sprache. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
1P_JAR Google Cookie für Remarketing. 1 Monat
ANID Google Cookie für Remarketing. 1 Jahr
CONSENT Google Cookie für Remarketing. 17 Jahre
IDE Doubleclick.net Cookie für Remarketing. 1 Jahr
NID Google Cookie für Remarketing. 6 Monate

Rolls-Royce Phantom II Boattail Tourer

Nicht nur eingefleischte Oldtimer-Fans bekommen beim Anblick dieses klassischen Rolls-Royce glänzende Augen. Gebaut wurde der von einem Reihensechszylindermotor mit 7,7 Litern Hubraum und 120 PS angetriebene Wagen im Jahr 1933. Der Preis belief sich damals auf 2450 Pfund, was ungefähr dem Gegenwert von 20 Mittelklassewagen entsprach.

Die Geschichte des Fahrzeugs ist so spannend wie das Auto selbst. Entstanden ist das Fahrgestell 1933 in Derby. Von der Karosseriefirma Barker wurde es zunächst mit einem fünfsitzigen Sport-Saloon-Aufbau versehen und an einen reichen englischen Gentleman verkauft. Anfang der fünfziger Jahre tauchte der Wagen bei der Kenya Tea Company im damaligen Britisch-Ostafrika wieder auf, die einen einheimischen Bootsbauer damit beauftragten, den alten Aufbau nach einem Entwurf der Firma Hooper durch eine Teakholz-Karosserie in Bootsform zu ersetzen. Seit 1999 ist das Fahrzeug im Technik Museum Sinsheim zu bewundern.