Motorrad-Klassikertreffen

  •  bis  Update

Samstag, 2. Oktober 2021 und Sonntag, 3. Oktober 2021
Auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim versammeln sich hunderte historische Motorräder aller Epochen und Hersteller. Ob BMW, NSU, Victoria oder Indian, alle werden sie dabei sein. Teilnehmen können alle Motorräder von 1885 bis 1991. In diesem Jahr verzichten wir zwar auf einige altbekannte Programmpunkte, aber dennoch lassen wir uns von Corona den Spaß am historischen Motorrad nicht nehmen. Auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim wird es nach Benzin riechen und die liebevoll restaurierten Fahrzeuge, teilweise mit Seltenheitswert, werden den Besuchern in Aktion gezeigt.

Informationen für passive Teilnehmer
Passive Teilnehmer, die ihr mindestens 30 Jahre altes Motorrad, Gespann oder Trike am Samstag und/oder Sonntag auf dem Veranstaltungsareal präsentieren möchten, können ohne Nenngeld teilnehmen. Da wir aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung von allen Teilnehmern die Kontaktdaten erheben müssen, bitten wir aber unbedingt um eine vorherige Anmeldung über dieses Formular.

Informationen für aktive Teilnehmer
Am Hauptveranstaltungstag (Samstag, 2. Oktober 2021) gibt es für aktive Teilnehmer ein Programmpaket, welches u.a. eine Ausfahrt mit Fahrerfoto, sowie ein Mittagessen mit Getränk enthält. Aktive Teilnehmer erhalten ferner einen Teilnehmerausweis, ein Datenblatt für das Motorrad und haben somit die Chance das Ihre Maschine eventuell auf der Showbühne präsentiert wird. Die aktive Teilnahme ist mit einem moderaten Nenngeld verbunden, auch hier bitten wir unbedingt um vorherige Ameldung über dieses Formular.

Teilnehmeranmeldung

Informationen für Besucher
Die Veranstaltung findet am Samstag, 2. Oktober 2021 und Sonntag, 3. Oktober von jeweils 9.00 bis 18.00 Uhr auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim statt. Der Eintritt zum Freigelände des Museum und somit zum Veranstaltungsareal ist frei. Die genauen Zutrittsregeln werden an dieser Stelle zeitnah veröffentlicht, sobald die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bekannt ist.