DeLorean DMC-12

"Ein Auto zu entwickeln und bauen, das so sicher wie möglich ist, zuverlässig, gute Fahreigenschaften aufweist, viel Spass macht zum fahren und unverwechselbar elegant in seiner Erscheinung." - Dies war der Traum von John DeLorean.

Die anfänglichen Verkäufe liefen sehr gut, 1982 jedoch gingen die Verkäufe drastisch zurück und zwangen DeLorean nach finanzieller Unterstützung zu suchen. Leider erfolglos, musste die DeLorean Motor Company Ltd. 1983 den Konkurs anmelden - sie produzierte zwischen 1981 und 1983 ungefähr 8600 Automobile. Weltweit bekannt wurde der DeLorean DMC-12 als Zeitmaschine in der Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft" mit Michael J. Fox und Christopher Llyod.

Ein sehr gut erhaltenes Exemplar steht heute im Technik Museum Sinsheim.