Diese Website verwendet Cookies die für den Betrieb der Website notwendig sind. Wenn Sie zustimmen, setzen wir auch ein Cookie, welches zu anonymen Statistikzwecken genutzt wird. Dies hilft uns dabei unsere Website besser zu gestalten und genau die Inhalte zu bieten, die der Besucher sucht.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
modxcmssession technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
PHPSESSID technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
frontend technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache technik-museum.de Technisch notwendiger Cookie für die Performance der Website. Session
cmnstr technik-museum.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag

Mercedes-Benz 680 S

Der Mercedes-Benz 680 S im Technik Museum Sinsheim erschien 1926 als Variante des Modells K, der im gleichen Jahr erstmals vorgestellt wurde. Es handelt sich um einen äußerst leistungsfähigen Sportwagen mit einem gewaltigen 6,7 Liter Sechszylinder-Motor mit Aufladung.

Von den gewaltigen Mercedes-Benz-Modellen unterschieden sich der S und der K durch die drei auf der rechten Motorseite nach unten führenden Abgasleitungen. Insgesamt wurden nur ca. 150 Mercedes S hergestellt. Viele hiervon wurden später von Mercedes zu SS und SSK Modellen umgebaut. Der hier gezeigte Mercedes S hat eine Karosserie von Erdmann & Rossi.

Mercedes-Benz 680 S siegt auf dem Concours d'Elegance in Pebble Beach
Alljährlich findet auf dem Gelände des Pebble Beach Golf Links bei Monterey (Kalifornien, USA) der weltweit berühmteste Schönheitswettbewerb für hochwertige klassische Automobile statt. Einmal im Jahr rollt die Crème de la Crème der Oldtimerszene nach Kalifornien. Mit über 100.000 Besuchern gilt der Pebble Beach Concours d'Elegance als die bedeutenste Veranstaltung dieser Art weltweit. Eine fachkundige Jury ist monatelang damit beschäftigt, aus hunderten Bewerbungen die schönsten Fahrzeuge auszuwählen um diese in die USA einzuladen. Im Jahr 2011 war erstmals ein Team vom Technik Museum Sinsheim mit von der Partie. Der auf dieser Internetseite gezeigte Mercedes-Benz 680 S gewann in seiner Klasse den 3. Preis und ist somit der erste Award Winner der Sammlung.