Das Technik Museum Sinsheim hat täglich ab 9 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie unsere Corona-Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Opel Blitz LKW mit Holzvergaser

Daimler-Benz musste 1943 die Produktion des eigenen 3 to-LKWs einstellen und den für die Wehrmacht wesentlich geeigneteren Opel „Blitz“ bauen. Da Benzin zu dieser Zeit bereits äußerst knapp war, wurden die Fahrzeuge, die nicht für die kämpfende Truppe gedacht waren, wie beim im Museum gezeigten Exemplar mit einem Holzvergaser ausgestattet.

Dieses sehr interessante Fahrzeug zeigt deutlich die Einsparungen von Material gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Das Führerhaus besteht aus gepresster Pappe und ist mit einer Luke versehen, um Ausschau nach feindlichen Flugzeugen halten zu können. Hinten auf der Ladepritsche befindet sich ein Generator, in dem Holz bei geringer Sauerstoffzufuhr verkokt wurde. Die dabei entstehenden Gase wurden in den vorne angebrachten Filter geleitet und dann dem Motor zugeführt. Mit Benzin betrug die Motorleistung ca. 68 PS, mit Holzgas je nach Holzart zwischen 45 und 30 PS. Das Museumsstück ist voll fahrbereit.

Das Video zeigt den LKW bei einer Demonstration auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim.