Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
modxcmssession technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
PHPSESSID technik-museum.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
frontend technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid technik-museum.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache technik-museum.de Technisch notwendiger Cookie für die Performance der Website. Session
cmnstr technik-museum.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag

BOSCH und das Automobil

Im Frühjahr 1897 installierte Robert Bosch erstmals einen Magnetzündapparat in einem Kraftfahrzeug - dies war der Beginn der Erfolgsgeschichte des Autozulieferers Bosch, die in einer Dauerausstellung im Technik Museum Sinsheim erzählt wird. Von weitem ist die Ausstellung durch den "roten Teufel" erkennbar: Er symbolisierte seit 1910 als Werbefigur die Zuverlässigkeit der BOSCH Automobilausrüstung. Veranschaulicht wird der Weg von den ersten Zündapparaten zur heutigen komplexen Automobilelektronik von BOSCH, die unter der Haube fast jedes neuen Wagens zu finden ist. 

Erzählt wird die Geschichte der Bosch-Zündung, der Einspritzsysteme für Benzin- und Dieselmotoren, die Entwicklung vom Blaupunkt-Autoradio zur modernen Navigation im Auto und vieles mehr. Ergänzt wird die Ausstellung durch seltene "Zeitzeugen": Einer der ersten serienmäßig gefertigten Hochspannungsmagnetzünder von 1902 wird ebenso gezeigt wie ein Autoscheinwerfer von 1913, eine der frühesten Dieseleinspritzpumpen von 1931 und ein Blaupunkt Autoradio von 1938. Zusätzlich geben historische Werbefilme einen kurzweiligen Einblick in die 1950er und 1960er Jahre, als es noch hieß: "Mit BOSCH gerüstet - gut die Fahrt!"